Ihre Suche nach Wälzlager und Lineartechnik, Wälzlager, Nadellager ergab 29 Treffer:

  • Axial-Nadelkranz

    Axial-Nadelkranz

    Axial-Nadelkränze bestehen aus Kunststoff- oder Metall-Axialkäfigen mit integrierten Nadelrollen und haben eine sehr geringe axiale Bauhöhe. Die Kränze nehmen hohe axiale Kräfte in einer Richtung auf. Radiallasten müssen separat aufgenommen ...

  • Nadel-Axialrollenlager

    Nadel-Axialrollenlager

    Kombinierte Nadellager sind Baueinheiten, bestehend aus Radial-Nadellagern mit axial belastbarem Wälzlager-Teil.

  • Nadel-Axialkugellager

    Nadel-Axialkugellager

    Kombinierte Nadellager sind Baueinheiten, bestehend aus Radial-Nadellagern mit axial belastbarem Wälzlager-Teil.

  • Axial-Nadellager

    Axial-Nadellager

    Axial-Nadellager sind Baueinheiten, bestehend aus Axial-Nadelkränzen und Axiallagerscheiben mit Zentrierbund. Sie sind kombinierbar mit Nadelhülsen, Nadelbüchsen und Nadellagern. Die Anlauffläche für den Nadelkranz muss gehärtet und geschliffen

  • Axialrollenkranz

    Axialrollenkranz

    Die Kränze bestehen aus Axialkäfigen mit einer oder zwei Zylinderrollen- reihen. Die Durchmesserreihen 1, 2, 3, 4 entsprechen DIN 616/ISO 104. Die Käfige sind aus Kunststoff oder Messing und werden standardmäßig auf der Welle geführt. Die ...

  • Axialscheibe

    Axialscheibe

    Axiallagerscheiben AS sind gestanzt, durchgehärtet, poliert und als Wellen- oder Gehäusescheibe verwendbar. Sie entsprechen DIN 5 405-3 und passen zu den Axial-Nadelkränzen AXK. Diese Scheiben sind geeignet, wenn das angrenzende Maschinenteil ...

  • Dichtring 4 bis 25 mm

    Dichtring 4 bis 25 mm

    Dichtringe sind als berührende Dichtungen ausgeführt. Sie schützen die Lagerstelle vor Verunreinigungen, Spritzwasser und dem übermäßigen Verlust von Schmierfett. Die Dichtringe sind abgestimmt auf die geringen radialen Abmessungen der ...

  • Dichtring 26 bis 80 mm

    Dichtring 26 bis 80 mm

    Dichtringe sind als berührende Dichtungen ausgeführt. Sie schützen die Lagerstelle vor Verunreinigungen, Spritzwasser und dem übermäßigen Verlust von Schmierfett. Die Dichtringe sind abgestimmt auf die geringen radialen Abmessungen der ...

  • Dichtungsträger DRS..

    Dichtungsträger DRS..

    DRS-Dichtungsträger werden an den Außenring der Nadel?Axial-Zylinder- rollenlager geschraubt und dort exakt zentriert. Die Lager werden somit von der Außenseite her abgedichtet. Die Abdichtelemente werden als kompletter Bausatz geliefert und ...

  • Einstellnadellager mit Innenring

    Einstellnadellager mit Innenring

    Die Lager bestehen aus spanlos geformten Außenhülsen, Kunststoff-Stützringen mit hohlkugeliger Innenform, Außenringen mit sphärischer Mantelfläche, Nadelkränzen und herausnehmbaren Innenringen. Einstell-Nadellager sind X-Life-Lager. Bei diesen ...

  • Einstellnadellager ohne Innenring

    Einstellnadellager ohne Innenring

    Die Lager bestehen aus spanlos geformten Außenhülsen, Kunststoff-Stützringen mit hohlkugeliger Innenform, Außenringen mit sphärischer Mantelfläche, Nadelkränzen und herausnehmbaren Innenringen. Einstell-Nadellager sind X-Life-Lager. Bei diesen ...

  • Gehäusescheiben

    Gehäusescheiben

    Gehäusescheiben sind außenzentriert und müssen eingesetzt werden, wenn die Anschlusskonstruktion nicht als Lauffläche genutzt werden kann. Bohrungsdurchmesser, Außendurchmesser und Lauffläche sind feinst bearbeitet. Die Durchmesserreihen 1, 2, ...

  • Innenringe von 22 bis 60 mm

    Innenringe von 22 bis 60 mm

    Innenringe sind aus gehärtetem Wälzlagerstahl und haben feinbearbeitete oder geschliffene Laufbahnen. Sie werden eingesetzt, wenn: bei Nadelkränzen, Nadelhülsen, Nadelbüchsen, Nadellagern die Welle nicht als Laufbahn genutzt werden kann ...

  • Innenringe von 5 bis 20 mm

    Innenringe von 5 bis 20 mm

    Innenringe sind aus gehärtetem Wälzlagerstahl und haben feinbearbeitete oder geschliffene Laufbahnen. Sie werden eingesetzt, wenn: bei Nadelkränzen, Nadelhülsen, Nadelbüchsen, Nadellagern die Welle nicht als Laufbahn genutzt werden kann ...

  • Innenringe von 65 bis 450 mm

    Innenringe von 65 bis 450 mm

    Innenringe sind aus gehärtetem Wälzlagerstahl und haben feinbearbeitete oder geschliffene Laufbahnen. Sie werden eingesetzt, wenn: bei Nadelkränzen, Nadelhülsen, Nadelbüchsen, Nadellagern die Welle nicht als Laufbahn genutzt werden kann ...

  • Laufscheibe

    Laufscheibe

    Laufscheiben sind als Gehäuse- und Wellenscheiben verwendbar; sie werden in Anwendungen eingesetzt, die keine genaue Zentrierung erfordern. Bohrungsdurchmesser und Außendurchmesser sind gedreht, die Lauffläche ist geschliffen. Laufscheiben passen ...

  • Nadelbüchse

    Nadelbüchse

    Nadelbüchsen sind Baueinheiten, bestehend aus dünnwandigen, spanlos geformten Außenringen und Nadelkränzen. Nadelbüchsen BK sind auf einer Seite geschlossen. Sie eignen sich somit zum Abschluss von Lagerungen an Wellenenden. Dadurch ist ein ...

  • Nadelhülse 3 bis 22 mm

    Nadelhülse 3 bis 22 mm

    Nadelhülsen sind Baueinheiten, bestehend aus dünnwandigen, spanlos geformten Außenringen und Nadelkränzen. Nadelhülsen gibt es vollnadelig. Der überwiegende Teil der Lager ist einreihig.

  • Nadelhülse 25 bis 60 mm

    Nadelhülse 25 bis 60 mm

    Nadelhülsen sind Baueinheiten, bestehend aus dünnwandigen, spanlos geformten Außenringen und Nadelkränzen. Nadelhülsen gibt es vollnadelig. Der überwiegende Teil der Lager ist einreihig.

  • Nadelkranz ab Innen Ø 32 mm

    Nadelkranz ab Innen Ø 32 mm

    Nadelkränze sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, bestehend aus Käfigen und Nadelrollen. Die einreihige Ausführung basiert auf DIN 5 405-1

  • Nadelkranz ab Innen Ø 3 mm

    Nadelkranz ab Innen Ø 3 mm

    Nadelkränze sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, bestehend aus Käfigen und Nadelrollen. Die einreihige Ausführung basiert auf DIN 5 405-1

  • Nadellager ohne Borden mit Innenring

    Nadellager ohne Borden mit Innenring

    Nadellager ohne Borde sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, bestehend aus spanend gefertigten Außenringen ohne Borde, Nadelkränzen und herausnehmbaren Innenringen. Die Lager sind nicht selbsthaltend. Dadurch lassen sich Außenring, Nadelkranz ...

  • Nadellager mit Borde ohne Innenring ab Innen Ø 32 mm

    Nadellager mit Borde ohne Innenring ab Innen Ø 32 mm

    Nadellager mit Borden sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, bestehend aus spanend gefertigten Außenringen mit Borden, Nadelkränzen und herausnehmbaren Innenringen. Die Lager gibt es offen und abgedichtet.

  • Nadellager mit Borde ohne Innenring ab Innen Ø 5mm

    Nadellager mit Borde ohne Innenring ab Innen Ø 5mm

    Nadellager mit Borden sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, bestehend aus spanend gefertigten Außenringen mit Borden, Nadelkränzen und herausnehmbaren Innenringen. Die Lager gibt es offen und abgedichtet.

Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Angebote